Kondolenzbuch für Crossvalley Smith
53 Einträge auf 6 Seiten
«   3    »

21 » Angelika Jodl aus München
Ach, das tut mir Leid. Crossvalley Smith hat drei KGs von mir so schön bebildert. Ein netter Kontakt hat sich dann auch noch ergeben. Die Erde soll ihm leicht werden.

22 » Susanna Montua
Ich bin sehr erschüttert und es tut mir unendlich Leid, dass das passiert ist. Leider konnte ich Crossvalley Smith nicht persönlich kennenlernen, doch seine grandiose Arbeit begegnete mir überall.
Ein toller Künstler, der leider viel zu früh gehen musste.

Mein Beileid an seine Angehörigen.
Susanna

23 » Annika Dick
Leider habe ich Crossvalley Smith nicht mehr kennenlernen dürfen. Seine Grafiken haben mich verzaubert und inspiriert. Ich hoffe, es ist ein kleiner Trost für seine Angehörigen, dass er in seinen Bildern immer weiterleben wird.

24 » Tanja Bern aus Gelsenkirchen
Die Nachricht von deinem Tod hat mich bestürzt, obwohl ich dich nicht persönlich kennen durfte. Das war aber auch gar nicht nötig, denn ich spürte in jedem Kontakt, was du für ein kreativer, freundlicher und wunderbarer Mensch warst. Deine Grafiken haben mich inspiriert, in jedem Bild fühlte man deine Liebe zur Kunst. So viele meiner Kurzgeschichten hast du durch deine wunderbaren Bilder visuell zum Leben erweckt. Ich danke dir von Herzen dafür! Ich mag noch nicht verstehen, warum du gehen musstest, aber ich bin mir sicher, du wurdest dort oben gebraucht.

25 » Dirk Röse aus Haren
Das ist eine bedrückende Nachricht, die einen Schatten über diese Tage legt. Crossvalley war ja der lebende Beweis, dass die Liebe zu einem Buch sich nicht allein aus dem Inhalt speist, sondern ihren Anfang oftmals in den Umschlägen nimmt - und dafür hat er mit Können, Fleiß und unerschöpflich guten Ideen gesorgt. Es ist so schade ...

26 » Vincent Voss aus Wakendorf II
Ich habe Crossvalley durch Alisha kennen lernen dürfen. Autoren schreiben zu Illustrationen Geschichten. Ein tolles Projekt und ein tolles Bild, das ich mit Tropicora von Crossvalley zugelost bekommen habe. Kein Bild hat mich je intensiver inspiriert. Und ich bin immer noch sprachlos ...

27 » Sophie Oliver
Vielen Dank für Deinen wundervollen Bilder, die immer Inspiration sein werden. Meine Gedanken sind bei der Familie, ich wünsche ihr viel Kraft in dieser schweren Zeit.

28 » E.M.Ross
Lieber Martin, jetzt hast Du Dich ohne ein Wiedersehen einfach verabschiedet. Dabei wollten wir doch noch so viele Projekte zusammen machen. Danke für Deine Klugheit, Deine Menschlichkeit, Deine Kreativität und Deine vielen guten Ratschläge. Es war mir eine Ehre, Dich kennen und schätzen gelernt zu haben. Wen die Götter lieben, holen sie! Ich hoffe Du bist glücklich in Deinem neuen Universum, schau ab und zu von den Sternen auf uns runter. Guten Flug mein Freund!

29 » Arthur Gordon Wolf aus Wuppertal
Ich habe Martin leider nie persönlich kennengelernt, hatte dafür aber das Glück, dass er mehrere meiner Stories illustrierte. Bei einigen seiner Bilder wurde der Spieß umgedreht und wir Autoren haben Geschichten geschrieben, die durch SEINE Fantasie inspiriert wurden. Immer fand eine ästhetische Symbiose statt, die ihren ganz besonderen Reiz hatte. - Sein viel zu früher Tod erschüttert und macht traurig. Die Bilder aber und die Geschichten, die sie erzählen, werden weiterleben. In den vielen Büchern und den unergründlichen Weiten des WWW.

30 » Desiree und Frank Hoese aus Dortmund
Lieber Martin,
wir haben uns nie persönlich kennengelernt, sondern sind uns über unsere Bilder und Geschichten begegnet. Diese Begegnungen haben uns stets inspiriert, und wir bewunderten deine Gabe, Ideen, Stimmungen und Gedanken aufzunehmen und etwas Besonderes daraus zu erschaffen. Wir trauern mit deiner Familie und deinen Freunden und den vielen Fans, die du wie uns mit deiner Kunst berührt und begeistert hast.
«   3    »

Administration
MGB OpenSource Guestbook © 2004-2022
mgbModern Theme by mopzz